«Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen» (Aristoteles)

Die Grünliberalen freuen sich über das hervorragende Resultat von Martha Jakob und gratulieren zur Wahl als Schulpflegepräsidentin.
Martha Jakob (KSP Seen/Mattenbach)

Die Grünliberalen danken Martha Jakob und allen Helferinnen und Helfern für den engagierten Wahlkampf. Die Gewählte betont: «Mein Herz schlägt für die Volksschule – ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe und bedanke mich für die vielen Stimmen». Der GLP-Präsident Beat Meier meint: «Dieses Ergebnis ist ein Glücksfall für die Schule. Wir wünschen Martha Jakob viel Erfolg im anspruchsvollen Amt. Wir danken auch für die breite Unterstützung weit über die Parteigrenzen hinaus. Dies war zusätzlich zur Persönlichkeit und ausgezeichneten Qualifikation von Martha Jakob sicher ein Schlüssel zum Erfolg.»

Monica Della Vedova (Friedensrichterin)

Monica Della Vedova Mumenthaler hat nach dem Motto "ohne Auswahl keine Wahl" die Herausforderung angenommen und im ersten Wahlgang für das Friedensrichteramt unter den vier Kandidierenden das zweitbeste Ergebnis erzielt. Aufgrund der Differenz zum absoluten Mehr, haben Monica Della Vedova Mumenthaler und die Parteileitung der GLP gemeinsam beschlossen, im zweiten Wahlgang am 23. September nicht mehr anzutreten.

Monica Della Vedova Mumenthaler und ihre Partei danken herzlich für die grosse Unterstützung.

Die glp kurz vorgestellt

Die Grünliberalen stellen ihre Arbeit und Ziele in einer ausführlichen Wahlzeitung vor. Sie wurde am 26. Januar 2018 in alle Haushaltungen der Stadt Winterthur verteilt.

 

 

 

 

Am 4. März 2018 miteinander Chancen gepackt!

Die Winterthurer Polit-Crew für die nächsten 4 Jahre steht fest. Wir freuen uns über den erzielten Rekord-Wähleranteil von 11.3% und darüber, weiterhin mit 7 Sitzen im Gemeinderat mitwirken zu können.

Herzliche Gratulation den Gewählten!

Von links nach rechts: Silvia Gygax-Matter, Martin Zehnder, Urs Glättli, Annetta Steiner, Markus Nater, Katrin Cometta-Müller, Samuel Kocher (neu).