Kantons- und Regierungsratswahlen 2019

Die Grünliberalen der Stadt Winterthur wollen einen zweiten Sitz im Kantonsrat

Die Mitgliederversammlung der Grünliberalen hat ihre Liste für die Kantonsratswahl vom 24. März 2019 verabschiedet. Das starke Team wird durch den bisherigen Kantonsrat, Michael Zeugin, angeführt. Erklärtes Ziel ist ein Sitzgewinn, damit die progressive, ökologische und wirtschaftsfreundliche Politik der Grünliberalen noch effektiver im Kanton Zürich vertreten werden kann.

 

Die Grünliberalen steigen mit einem starken Team aus profilierten Kräften und neuen Gesichtern in die Kantonsratswahl. An der Spitze steht der einzige bisherige glp Kantonsrat, Michael Zeugin. Auf den weiteren Plätzen folgen Katrin Cometta-Müller, Fraktionspräsidentin, die beiden Gemeinderäte Urs Glättli und Markus Nater, der Unternehmer Martin Riedi und Gemeinderätin Silvia Gygax-Matter sowie weitere Persönlichkeiten.

 

Sitzgewinn für zukunftsgerichtete Politik

Die Grünliberalen betonen, dass sie in den nächsten Wahlen zulegen möchten. Kantonsrat Michael Zeugin: «Für die Zukunft des Kantons Zürich ist es wichtig, dass die progressiven, ökologischen und liberalen Kräfte gestärkt aus den Wahlen hervorgehen. Wir brauchen eine enkeltaugliche Politik».

 

Unsere Kandidierenden:

  • 1. Michael Zeugin (1977), Kantonsrat, Unternehmer
  • 2. Katrin Cometta-Müller (1975), Fraktionspräsidentin, Leiterin Stab & Dienste / Staatswissenschafterin
  • 3. Urs Glättli (1968), Gemeinderat, Umwelt- und Gemeinderechtsexperte
  • 4. Markus Nater (1970), Gemeinderat, Leiter Umwelt- und Energiemanagement
  • 5. Martin Riedi (1967), Betriebsökonom
  • 6. Silvia Gygax-Matter (1980), Vize-Fraktionspräsidentin, Leiterin Administration / Politologin
  • 7. Fabian Uetz (1996), Consultant Energie
  • 8. Lucia Angela Cavegn (1969), Mitglied der Kunstkommission, Kunsthistorikerin / Kunstpublizistin / Kuratorin
  • 9. Kaan Bayir (1996), Student Politikwissenschaft und Volkswirtschaft
  • 10. Monica Della Vedova Mumenthaler (1972), Mitglied Kreisschulpflege, Familienfrau / Rechtsanwältin
  • 11. Joëlle Gautier (1985), Head of Marketing and Communication
  • 12. Martin Zehnder (1971), Gemeinderat, Berufsschullehrer
  • 13. Annetta Steiner (1964), Gemeinderatspräsidentin, Selbstständige Umweltkommunikatorin